4. – 6. Jänner 2018

News Planai-Classic - Planai-Classic 2018! Der Termin steht fest: 4. bis 6. JännerNews Planai-Classic - 2. bis 4. Jänner 2015: Planai-Classic wie noch nie! 68 · 69 · 70 · 71 · 72 · 73 · 74 · 75 · 76 · 77 · 78 News Planai-Classic Rauno Aaltonens Meinung zur Rallye-WeltmeisterschaftNews Planai-Classic - Planai-Classic 2014 – 4. und 5. Jänner  
Waldegaard:  (© Planai-Classic)

Björn Waldegard 1943 – 2014

Die Motorsportwelt hat einen ihrer ganz Großen verloren: Der Schwede Björn Waldegard verstarb im Alter von 70 Jahren an Krebs.

Björn war immer wieder bei der Planai- und Ennstal-Classic am Start, ein stiller, in sich gekehrter Mann in dem viel kritisches Potential schlummerte.
Seine Karriere begann 1962, er fuhr Porsche, Ford, Mercedes, Lancia, und Toyota, er startete bei 95  WM-Läufen, er feierte 16 Siege, er stand 35 mal am Podium. Als 1979 der erste Fahrer-WM Titel in der Rallye-WM vergeben wurde, zog Björn diesen Titel, einen Ford Escort fahrend, sofort an Land.
Er gewann die größten und schwierigsten Rallyes der Welt: 1969 die Monte auf Porsche, 1970 die Österreichische Alpenfahrt (Porsche 911), 1975 und 76 triumphierte er in der Rallye San Remo auf Lancia Stratos.
1977 war sein Traumjahr: Sieg bei der East African Safari, Akropolis und RAC auf Ford Escort. 1980 gewann er die Rallye Elfenbeinküste auf Ford Escort und in der East African Safari stand er 1984, 86 und 1990, mit einem Toyota Celica am Podest. Mit 66 gewann er die East African Safari Classic, eine neun Tage lange Materialschlacht über 4.700 Kilometer auf einen Ford Escort. Gerade als wir ihn für die Planai-Classic 2015 wieder einladen wollten, erreichte uns die Todesnachricht.

Ennstal-Classic GmbH
Kirchplatz 15
A-8962 Gröbming

Tel.: +43 3685 23270
office@ennstal-classic.at