Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
  49 · 50 · 51 · 52 · 53    

Rudi Stohl hat "Planai-Pole"

2016_Stohl

Die erste Anmeldung zur Planai-Classic 2016 (6.bis 8.Jänner) ist in Gröbming eingetroffen.

Sie kam von Rudi Stohl, und somit hat er gewissermaßen die "Planai-Pole": zusammen mit Georg Setti wird man bei unserer Winter-Rallye einen Steyr Puch Pinzgauer 710M aus dem Jahre 1972 chauffieren. Mit 95 PS und Allradantrieb ist man gut für Schnee und Eis gerüstet.
Rudi Stohl feierte in den 80er und 90er Jahren als Privatfahrer bei Extrem-Rallyes große Erfolge. 1983 gewann er mit Franz Wurz die Argentinien-Rallye, 1990 wurde er Zweiter beim WM-Lauf der Elfenbeinküste. Ob East African Safari oder China-Rallye, kein Bewerb war ihm zu lang oder zu mühsam, niemand anderer war mit so bescheidenen Mitteln erfolgreicher als der Wiener. Höhepunkt seiner Karriere war der Titel eines Vizeweltmeisters 1986 in der Gruppe A.