Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
  38 · 39 · 40 · 41 · 42    

Planai-Classic 2016...mit dem Grip von Vredestein

VredesteinPlanai_Winter

Der Ennstal-Classic Reifen-Partner Vredestein geht auch bei der Planai-Classic an Bord.

Vredestein ist seit Jahren bei der Ennstal-Classic als «Technischer Partner» dabei. Jetzt
verstärkt das Unternehmen auch bei der Planai-Classic sein Engagement.
Vredestein-Geschäftsführer Thomas Körpert, ein großer Oldtimer-Enthusiast, sagt:
«Als Hersteller von Premium-Reifen mit über 100jähriger Geschichte ist es uns ein besonderes Vergnügen und Anliegen die Leistungsfähigkeit unserer Produkte unter den
schwersten Bedingungen unter Beweis zu stellen. Die Planai-Classic steht für höchsten sportlichen Anspruch unter den schwersten Bedingungen, eine echte Herausforderung für Fahrer, Beifahrer, Auto und Reifen. Gerne unterstützen wir daher die Planai-Classic mit all unserem Wissen, unserer Erfahrung und Grip(s) !»
Zur Info: Vredestein Banden B.V. ist ein niederländischer Reifenhersteller mit Sitz in Enschede. Die Vredestein-Gruppe wurde im Jahr 2005 von dem russischen Reifenhersteller Amtel-Konzern übernommen. Im Sommer 2009 hat sich Vredestein aus dem in Insolvenz geratenen Amtel-Konzern gelöst und wurde kurz darauf vom indischen Reifenhersteller Apollo übernommen. Vredestein stellt etwa 6 Millionen Autoreifen pro Jahr her.
Mag. Michael Glöckner und Helmut Zwickl, die Veranstalter der Ennstal-und Planai-Classic über den neuen Pakt: «Wir freuen uns sehr über die Bereicherung die Vredestein bei unseren Events einbringt. Thomas Körpert besitzt, was man heute kaum noch findet: echte Handschlagqualität!»