Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
  11 · 12 · 13 · 14 · 15    

Planai-Classic 2017: Winterfeste Jahrgänge

Kofler Tag 2

Drei Piloten nehmen mit Uralt-Autos den Winter unter die Räder.

Die Lea Francis von Christian Baier ist Jahrgang 1927, der Sunbeam Supersport von Johann Kofler ist Baujahr 1930, und der Riley 12/4 des Team Karl und Jule Paessens aus Deutschland ist Baujahr 1938. Während sich  Christian Baier und Johann Kofler ausgemacht haben, "wir fahren ohne Beifahrer", hat Karl Paessens seine Tochter Jule als Navigatorin am Nebensitz. Die Paessens chauffieren mit 110 PS das stärkste Auto in diesem Trio, Baiers Le Francis muss mit 40 PS  auskommen, Johann Kofler ist jedes Jahr bei Ennstal-und Planai-Classic mit seinem abenteuerlichen 120 PS-Boliden die große Show. Der Tiroler Johann Kofler wirkt in seinem ledernen Outfit wie ein Starmodel für ein Oldtimer-Heldenepos. Er repariert sich immer ins Ziel, kennt jede Schraube und Laune seines kultigen Alteisen, das er mit Nuvolari ähnlicher Bravour beherrscht.