Planai-Classic - Teilnahmebedingungen:  (© Planai-Classic)

Teilnahmebedingungen Planai-Classic

DIE ANMELDUNG für die Planai-Classic 2018 ist bis 15. November 2017 möglich. Es werden nur vollständige Nennungen incl. Nachweis des einbezahlten Nenngelds und Foto berücksichtigt!

TEILNAHMEBERECHTIGTt sind straßenzugelassene Autos deren Baudatum vor dem Stichtag 31.12.1972 liegt.

DAS NENNGELD beträgt € 1.100,--. Es beinhaltet:

- Teilnahmegebühr für ein Fahrzeug (Fahrer und Beifahrer)
- Startnummern & Starterpaket
- drei Abendveranstaltungen mit Getränken & Verpflegung während der Fahrtage

BANKVERBINDUNG
Raiffeisenbank Admont, BLZ 38001, Konto 4012191,
lautend auf Ennstal-Classic GmbH.,
IBAN AT74 3800 1000 0401 2191,
BIC RZSTAT2G001

DIE UNTERKUNFTT in verschiedenen Kategorien kann der Teilnehmer selbst wählen und buchen. Vorreservierte Hotels ersehen sie im Menüpunkt PARTNERHOTELS. Diese sind nicht im Nenngeld inkludiert.

DIE HAFTUNG
Der Veranstaltunger lehnt jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab, die während der Veranstaltung entreten können. Die Fahrer tragen alleine die Verantwortung für alle zivil- und strafrechtlichen Folgen ihrer Teilnahme. Es gilt auf der gesamten Fahrstrecke die Straßenverkehrsordnung!


Was ist erlaubt? Was ist nicht erlaubt?

UHREN & STOPPUHREN
Es sind ausschließlich mechanische Uhren/Stoppuhren/Armbanduhren mit Analog-Anzeige erlaubt (Ziffern, Zeiger, Schleppzeiger).
Verboten sind alle Uhren/Stoppuhren/Armbanduhren/Smartphones mit Digitalanzeigen sowie Countdown-Stoppuhren mit oder ohne akustischen Signalen und jegliche Funkuhren (auch mit Analoganzeige!)

WEGSTRECKENZÄHLER
Als Wegstreckenzähler sind nur rein mechanische Geräte (z.B. Halda-Tripmaster/Twinmaster/Speedpilot; GTI rallye-twin; Hemo Triptaeller; Belmog Twin) und Taschenrechner mit einzeiligem Display ohne Speicherfunktion zugelassen.
Verboten sind
- elektronische Geräte mit LED/LCD-Anzeige in jeglicher Form sowie elektronische Geräte (z.B. Retrotrip), bei denen ein Impulsgeber auf der Tachowelle montiert ist, der mechanische Zälhwerke ansteuert.
- programmierbare oder drahtlose mit dem Auto verbundene Geräte und solche, deren Anzeigen ihren Input aus elektronischen Sensoren beziehen, die auf Räder, Wellen, Getriebe, Differenzial etc. montiert sind (z.B. Fahrrad Computer):
- elektronische Schnitt-Tabellen, Durchschnitts-Geschwindigkeitsmesser (z.B. Typ SW-01) sowie Notebooks, Handhelds, Tablets, Smartphones, GPS etc.!

SPIKES, STRICKE & KETTEN
Erlaubt sind ausschließlich Straßenreifen mit normalen, handelsüblichen Straßenspikes (Spikeüberstand lt. STVO§abs5)) mit DOT und E-Kennzeichnung. Die Spikes müssen beim Rallye-Check präsentiert werden und erhalten eine spezielle Markierung. Hanfstricke und Ketten sind ohne Beschränkung zugelassen.

Die teilnehmenden Autos müssen grundsätzlich frei von Werbe-Aufklebern sein!


Wertung - Klassements

Aus der Gesamtwertung wird ein separates Klassement in jeder der drei baujahrsbezogenen Epochen erstellt, die ersten Drei jeder Epoche werden mit der Planai-Classic Glastrophäe prämiert:
Epoche   I  bis 1940
Epoche  II 1940 - 1964
Epoche III 1965 - 1972
Der Gesamtsieger erhält zusätzlich einen Sachpreis. Außerdem werden Preise für die div. Wertungen vergeben.

Trophäen