Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  1 · 2 · 3 · 4 · 5    

Planai-Classic mit Lotus-Cortina: Die Tourenwagen-«Bombe»

Stephan und Ariela Jucker Lüthi aus Winterthur (CH) starten mit einem 105 PS starken Ford Lotus-Cortina (Baujahr 1963) bei der Planai-Classic. Der Wagen war 2014 und 2019 an der bekannt schwierigen Le Jog in England mit dabei.

Zur Erinnerung: Im Auftrag von Ford entwickelte Lotus-Besitzer Colin Chapman für den Ford-Cortina in Zusammenarbeit mit Harry Mundy einen Leichtmetall-Zylinderkopf mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Dieser Motor machte den Lotus-Cortina zu einer wahren Tourenwagen-«Bombe», ein Motor der auch im Lotus-23 Rennsportwagen, Lotus Seven und Lotus Elan verwendet wurde.

Es gab Versionen mit bis zu 180 PS, 1964 gewann Jim Clark die Britische Tourenwagen Meisterschaft, 1965 siegte ein Lotus-Cortina unter Sir John Whitmore bei der Europäischen Tourenwagen-Meisterschaft. Das Auto wurde im Renn-und Rallyesport gewissermaßen eine «Lizenz» zum Siegen.

2020_Lüthi