Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  5 · 6 · 7 · 8 · 9    

Pole Position für Corsmann/Voglar

Sie gaben die erste Nennung für die Planai-Classic 2021 ab, die ihnen gewissermaßen die «Pole Position» einbrachte: Ingrid Corsmann, die wahrscheinlich beste Amazone im Oldtimer-Sport, und Thomas Voglar.

Die beiden sind ein eingespieltes Team: Die fesche Ingrid und der Marketingspezialist Thomas Voglar, der bei der Planai-Classic - zum Unterschied zur Ennstal-Classic - als Navigator am Nebensitz Platz nimmt.

Ihre Planai-Bilanz kann sich sehen lassen: 2015 belegten sie Rang zwei, in den Jahren 2016 und 2017 jeweils den achten Rang, 2018 wurden sie auf den siebenten Gesamtrang klassiert, 2019 kamen sie auf Rang 16. Nach den beiden Heats am Alpenflugplatz Niederöblarn lagen sie im Gesamtklassement sogar in Führung. 2020 belegten sie Rang neun, immer auf ihrem 90 PS starken 1.6 Liter VW-Käfer aus dem Jahre 1972.

Foto: (c) Ennstal-Classic | Martin Huber

2021_Corsmann